Ein rätselhafter Depotfund

Eine neue Dauerausstellung zu konzipieren heißt, altbekannte Exponate auszuwählen und für die Ausstellung zu beschriften, aber auch ungewöhnliche, manchmal sogar spektakuläre Entdeckungen im eigenen Depot zu machen. Über manche dieser Neuendeckungen ist kaum etwas bekannt. Andere wurden von Forschern schon bearbeitet, geben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museums aber dennoch Rätsel auf. Ein solches Kunstwerk ist eine Medaille aus Silber, die der Leiterin der Sammlung Angewandte Kunst, Dr. Antje Scherner, in den Münzschränken des Depots in die Hände fiel. Es handelt sich um ein Werk, das in engem Zusammenhang zu Leonhard Kern (1588 – 1662) steht. Kern gilt als einer der wichtigsten Bildhauer des Barock in Deutschland. Auch in der Kasseler Sammlung ist er vertreten – zu Lebzeiten Landgraf Carls sogar mit mehreren Skulpturen aus Elfenbein.

„Ein rätselhafter Depotfund“ weiterlesen

Vor- und Frühgeschichte – Oder warum es im Hessischen Landesmuseum keine Dinosaurier geben wird

Zeitband mit wichtigen Eckpunkten der Erd- und Menschheitsgeschichte
Zeitband mit wichtigen Eckpunkten der Erd- und Menschheitsgeschichte

Was heißt eigentlich Vor- und Frühgeschichte? Das mögen sich zukünftige Besucherinnen und Besucher fragen, die sich beim Gang durch die neue Dauerausstellung im Erdgeschoss des Hessischen Landesmuseums in Kassel über die ältesten Hinterlassenschaften der Menschen in Nordhessen informieren. Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit – gut: das ist das Forschungsfeld der Archäologie. Aber wieso Vor- und Frühgeschichte, und wieso ist im selben Zusammenhang oft auch von Ur- und Frühgeschichte, Prähistorie oder Prähistorischer Archäologie die Rede? Welchen Zeitraum decken diese Begriffe überhaupt ab? „Vor- und Frühgeschichte – Oder warum es im Hessischen Landesmuseum keine Dinosaurier geben wird“ weiterlesen

Ist das Kultur oder kann das weg?

Dieser provokanten Frage stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachkonferenz des Hessischen Museumsverbandes und der Hessischen Vereinigung für Volkskunde am 5. Juli 2014 im Marburger Rathaus. Angesichts der mehr und mehr aus der musealen Öffentlichkeit verschwindenden kulturhistorischen Sammlungen in Hessen eine Frage, die ihre Berechtigung hat. „Ist das Kultur oder kann das weg?“ weiterlesen

Das Redaktionsteam auf der Baustelle

Vor kurzem hatten wir die Gelegenheit, die Baustelle des Hessischen Landesmuseums in Kassel zu betreten und Fotos für Sie zu machen, damit Sie einen ersten Blick hinter die Gerüste werfen können. Herr Röhring, den Sie bereits vor einigen Wochen in der Kategorie „persönlich“ kennengelernt haben, war unser Experte vor Ort und führte uns durch den Gebäudekomplex.

Das HLM mit Baugerüsten
Das HLM mit Baugerüsten

„Das Redaktionsteam auf der Baustelle“ weiterlesen