Auf kreativem Kurs: Schule im Museum

Wenn Schülerinnen und Schüler mit unseren Museumspädagogen durch Schlösser, Museen und Parkanlagen streifen, sucht man vergeblich nach dem großen Gähnen. »Kreatives Ausprobieren, alle Fragen stellen dürfen, die man schon immer stellen wollte und sich nie getraut hat, zusammen auf neue Ideen kommen – das ist, was die gemeinsame Arbeit so spannend und abwechslungsreich macht«, erzählt Johanna Günnel, Mitarbeiterin der Abteilung Bildung & Vermittlung.

Schülerinnen und Schüler in der Gemäldegalerie Alte Meister, MHK

„Auf kreativem Kurs: Schule im Museum“ weiterlesen

Wie der Sternenhimmel ins Planetarium kommt

Mit dem Satz »Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel« kann man sich alle Planeten unseres Sonnensystems merken – oder man besucht das Planetarium Kassel in der Orangerie und unternimmt dort eine Reise in den Weltraum. Doch wie entsteht eigentlich eine Planetariumsvorführung?

Abb.: Kontrollzentrum im Planetarium mit Blick auf Kassel, Foto MHK

„Wie der Sternenhimmel ins Planetarium kommt“ weiterlesen

Wer stellt eigentlich die Wasserspiele an?

Mehr als 750.000 Liter Wasser sprudeln während der berühmten Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe über die Kaskaden, bilden tosende Wasserfälle, fließen in romantische Bachläufe und verwunschene Seen. Wassermeister Holger Flörke »dreht regelmäßig den Hahn auf« und nimmt mich an einem herbstlichen Morgen im September mit zu den verborgenen Orten hinter den Kulissen des Wassertheaters.

Vorbereitung der Wasserspiele mit Holger Flörke, Wassermeister

„Wer stellt eigentlich die Wasserspiele an?“ weiterlesen