Kunstwerke auf Reisen

Und plötzlich ist sie wieder da! Nachdem Rembrandts »Saskia« für mehrere Monate in ihrer »Heimatstadt« Leeuwarden ausgestellt war, ist das Gemälde nun wieder im Schloss Wilhelmshöhe zu sehen. Dass Kunstwerke auf Reisen gehen, ist jedoch keine Seltenheit…

Saskia wird abgehängt und nach Leeuwarden transportiert

„Kunstwerke auf Reisen“ weiterlesen

Bilder der Welt: Lichtscheue Schätze im Graphik-Depot

Maximal drei Monate dürfen die lichtscheuen Schätze der Graphischen Sammlung der MHK pro Jahr ausgestellt werden. Um sie vor Lichtschäden zu schützen, werden über 60.000 Aquarelle, Zeichnungen, Gouachen, Kupferstiche, Holzschnitte, Plakate und illustrierten Bücher bei konstanten 20 Grad und 50 Prozent Luftfeuchtigkeit im Dunkeln verwahrt. Hendrickje Kehlenbeck, Volontärin der Graphischen Sammlung, schließt für uns das Depot auf.

Abb.: Hendrickje Kehlenbeck, Volontärin der Graphischen Sammlung, im Depot

„Bilder der Welt: Lichtscheue Schätze im Graphik-Depot“ weiterlesen

Der Bewohner der Pagode

Ganz unscheinbar steht sie im Bergpark, die kleine Pagode am Mulang. Die meisten werden das grazile runde Gebäude mit den acht roten Säulen und dem zeltförmigen Dach kennen. Umso neugieriger werden die Besucher des Bergparks, wenn die Pagode einmal geöffnet ist, denn kaum jemand weiß, was sich heute in ihr verbirgt.

Pagode im Mulang, Foto: Michael Wiedemann, MHK

„Der Bewohner der Pagode“ weiterlesen

Ein Blog für alle – die MHK bloggt zusammen

Herzlich Willkommen auf dem neuen Blog der Museumslandschaft Hessen Kassel!

Mit dem Start des neuen Jahres werden wir hier nun regelmäßig Blogbeiträge posten, wo Sie mehr über uns und unsere Arbeit erfahren können. Dafür haben wir uns mit allen Sammlungen, Häusern, Parks und Kollegen der MHK zusammengetan und nach interessanten Themen für Sie gesucht. Regelmäßig tolle Neuigkeiten, Blicke hinter die Kulissen und interessante Details zu unserer Arbeit – sehen Sie selbst!